Du suchst ein Dessert mit wenig süß und viel gesund? Probier’s mal mit unserem Chia-Pudding! Verfeinert mit Paranussmehl ist er nicht nur lecker, sondern hat auch noch viele gesunde Inhaltsstoffe. Noch ein paar Gewürze rein und ein bisschen frisches Obst obendrauf, und du wirst nie wieder halbflüssigen Schokokuchen wollen! Wobei… mit Paranussmehl?

Für 3 leckere Desserts brauchst du:
5 Esslöffel Chiasamen
3 Esslöffel Paranussmehl
300ml Paranussmilch
2 Esslöffel Agavendicksaft
Mark einer halben Vanilleschote
geriebene Schale einer halben Limette
frisches Obst, getrocknete Früchte, Kokoschips

1. Chiasamen und Paranussmehl vermischen und mit der Paranussmilch und dem Agavensirup verrühren.

2. Nach Belieben mit dem Mark einer halben Vanilleschote, geriebener Schale einer halben Limette, etwas Zimt oder geriebener Tonkabohne abschmecken.

3. In drei Schälchen füllen und im Kühlschrank 15 Minuten quellen lassen.

4. Mit Obst, getrockneten Früchten oder Kokoschips hübsch dekorieren.

Tipp: Natürlich kannst du den Paranuss-Pudding auch mit anderen Gewürzen aufpeppen, zum Beispiel Zimt oder Tonkabohne. Mit ein bisschen Geduld kann man mit frischem Obst auch ein tolles Schichtdessert draus machen!